Search

Your search for 'dc_creator:( "Buttler, K." ) OR dc_contributor:( "Buttler, K." )' returned 3 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "buttler, K." ) OR dc_contributor:( "buttler, K." )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Masaccio

(198 words)

Author(s): Buttler, K.
[English Version] (Tommaso di Ser Giovanni di Mone Cassai; 21.12.1401 San Giovanni Val d'Arno – Juni 1428 Rom), ital. Maler, Begründer der Frührenaissance (Renaissance: III.). Bereits 1418 ist M. in Florenz nachweisbar, wo er ab 1424 zumeist in Zusammenarbeit mit Masolino (1383–1447) künstlerisch tätig war. In S. Maria Novella zu Florenz malte M. das Trinitätsfresko (wohl um 1427), das die hl. Dreifaltigkeit mit Johannes und Maria, einzigartig in der ital. Malerei, in einen illusionistischen, nac…

Michelangelo Buonarroti

(1,334 words)

Author(s): Buttler, K.
[English Version] (eigentlich Michelagn[i]olo di Lodovico Buonarroti Simoni; 6.3.1475 Caprese – 18.2.1564 Rom), ital. Bildhauer, Maler, Architekt und Dichter, bedeutendster Künstler der Hochrenaissance (Renaissance: III.) und Wegbereiter des Manierismus. 1488 trat M. in die Werkstatt des Domenico Ghirlandaio in Florenz ein. Die intensive Auseinandersetzung mit der antiken Skulptur durch den, G.Vasari zufolge, seit 1489 ermöglichten Zugang zur Sammlung der Medici im Garten von S. Marco wird zuglei…

Mantegna

(233 words)

Author(s): Buttler, K.
[English Version] Mantegna, Andrea (1430/31 Isola di Carturo, heute Provinz Padua – 13.9.1506 Mantua), einer der bedeutendsten ital. Maler und Kupferstecher des 15.Jh. Nach der Ausbildung bei Francesco Squarzione (1442–1448) war M. selbständig in Padua tätig, wo er die Ovetari-Kapelle in der Eremitani-Kirche ausmalte (1448–1457). Als Hofmaler der Gonzaga in Mantua lieferte er ab 1460 neben rel. Gemälden zahlreiche, die Herzogsfamilie verherrlichende Werke profaner antikisierender und mythologischer…