Search

Your search for 'dc_creator:( "Dexinger, F." ) OR dc_contributor:( "Dexinger, F." )' returned 2 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Garizim

(402 words)

Author(s): Dexinger, F.
[English Version] (arab. Gˇebel eṭ-Ṭūr), der südlich von Nablus/Sichem dem Ebal gegenüber gelegene »Berg des Segens« (881 m), dessen kultische Bedeutung lit. (Dtn 11,29; 27,4 [Samaritanischer Pentateuch].12; Jos 8,33 und Ri 9,7; Samaria) und archäologisch belegt ist. Die Kultanlage (Altar) in Ḫirbet et-Tananir ist bronzezeitlich. Grabungsergebnisse am Hochplateau des G. selbst: aus der pers. Zeit Reste einer Toranlage und aus der hell. Zeit (um 200 v.Chr.) eine befestigte Siedlung (etwa 40 ha)…

Ebal

(273 words)

Author(s): Dexinger, F.
[English Version] Ebal, nordöstl. von Nablus/Sichem dem Garizim gegenüber gelegener Berg (940 m). Auf dem E. (nach Dtn. 11,29 [MT] Berg des Fluches), nicht auf dem Garizim (Berg des Segens) soll nach Dtn 27,4 (Samaritanischer Pentateuch und die Vetus Latina haben jedoch Garizim!) ein Altar errichtet werden, was Jos 8,30 (in der LXX 9,2!) ausgeführt wird. Im MT dürfte aus kultpolemischen, wohl antisamaritanischen Gründen, Garizim durch E. ersetzt worden sein. Für 4 QJosa scheint Gilgal der Ort des Altarbaus zu sein. Am Nordhang des E., im Gebiet von el-Burnat, wurd…