Search

Your search for 'dc_creator:( "Schuberth, D." ) OR dc_contributor:( "Schuberth, D." )' returned 2 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "schuberth, D." ) OR dc_contributor:( "schuberth, D." )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Micheelsen

(204 words)

Author(s): Schuberth, D.
[English Version] Micheelsen, Hans Friedrich (6.6.1902 Hennstedt, Dithmarschen – 23.11.1973 Glüsing bei Hennstedt). M. wurde Lehrkantor und erhielt Kompositionsunterricht bei Paul Kickstat, den er ab 1932 bei P.Hindemith in Berlin fortsetzte. Dort war er auch ab 1934 Kirchenmusiker an der Matthäuskirche (Tiergarten). Im April 1938 erfolgte die Berufung als künstlerischer Leiter der neu gegründeten Kirchenmusikschule Hamburg. Nach dem 2. Weltkrieg leitete er 1946 bis 1954 die wieder eröffnete Kirchen…

Kirchenmusik

(10,133 words)

Author(s): Foley, E. | Totzke, I. | Ruff, A.W. | Körndle, F. | Westermeyer, P. | Et al.
[English Version] I. Quellen im Altertum Während früheste Schichten des AT nur einen vereinzelten Bezug (Gen 4,21) auf den Ursprung der bis ca.1200 v. Chr. in Israel wohl unbedeutenden Musik aufweisen, begann die Musizierpraxis Israels im Zuge der Einwanderung nach Kanaan aufzublühen, wie z.B. Totenklagen (2Sam 1,19–27), Kampflieder (Num 21,14 f.), Siegeslieder (Ex 15,1–18.20), magische Beschwörungen (Jos 6,4–20), Arbeitslieder (Jos 27,2–5) und andere Formen von Musik belegen. Professionelle Musiker,…