Search

Your search for 'dc_creator:( "Goodwin, D." ) OR dc_contributor:( "Goodwin, D." )' returned 6 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "(goodwin doris k)." )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Kanada

(1,373 words)

Author(s): Goodwin, D.
[English Version] ist nach Rußland das zweitgrößte Land der Welt, jedoch eines der am dünnsten besiedelten. Es umfaßt nahezu Zweifünftel der Fläche des nordamer. Kontinents (9 970 610 km 2). Im Norden grenzt es an das Nordpolarmeer, im Osten an den Atlantik, im Süden an zwölf US-amer. Staaten und im Westen an Alaska und den Pazifik. Hauptstadt K. ist Ottawa. Die am dichtesten besiedelten Regionen und größten Städte finden sich an der Küste sowie an der Grenze zu den USA. Dort leben 90% der kanadischen Bevölkerung. 2001 beträgt die Einwohnerzahl ca.30 Mio. Die Gesellschaft K. ist mu…

Jogues

(183 words)

Author(s): Goodwin, D.
[English Version] Jogues, Isaac (10.1.1607 Orléans, Frankreich – 18.10.1646 Ossernenon, Auriesville, NY) war 1642 der erste in Rouen ins Noviziat eintretende Jesuit aus Orléans. Später studierte er Philos. am Collège La Fléche; dort erlebte er das missionarische Gewicht und die Mystik der kath. Gegenreformation. Nach dem Studium der Theol. in Clermont, Paris, wurde J. im Januar 1636 zum Priester ordiniert; im April desselben Jahres reiste er nach Neu-Frankreich, Kanada, und wurde dort Missionar bei…

Inglis

(190 words)

Author(s): Goodwin, D.
[English Version] Inglis, Charles (1734 Glencolumbkille, Irland – 24.2.1816 Aylesford, Nova Scotia, Kanada). I., der aus einer irischen Familie schottischer Herkunft stammte, wanderte mit 20 in die USA aus, arbeitete dort drei Jahre lang als Lehrer und wurde am 24.12.1758 zum anglik. Priester ordiniert. Während der amer. Revolution stand er auf der Seite der Loyalisten; 1783 kehrte er nach Britannien zurück. 1787 wurde I. zum ersten Bischof von Nova Scotia ernannt. Bei seiner Amtsübernahme traf I. …

Case

(134 words)

Author(s): Goodwin, D.
[English Version] Case, William (27.8.1780 Swansea Township, MA –19.10.1855 Alderville, Upper Canada), methodistischer Pfarrer engl. Abstammung, erlebte 1803 seine Wiedergeburt. Zwei Jahre später bestimmte ihn die Methodist Episcopal Church zum Wanderprediger in Upper Canada. 1807 Ordination. C. trug zum »Canada Fire« bei, einer erfahrungsbetonten Erweckung, die später auf den Staat New York übergriff und sich darüber hinaus ausbreitete, und war Missionar bei den Mississauga-Indianern. In Upper Can…

Dow,

(196 words)

Author(s): Goodwin, D.
[English Version] Lorenzo (16.10.1777 Coventry, CT – 2.2.1834 Georgetown, MD). Dem fünften Kind von Humphrey Dean und Tabitha (Parker) Dow wurde Elementarunterricht und christl. Unterweisung zuteil. 1794 begann D. zu predigen. Zwei Jahre später schloß er sich den Methodisten an, um drei Monate später aus dieser Verbindung wieder entlassen zu werden. Dennoch blieb er freier Prediger bis zu seiner Wiedereinsetzung als methodistischer Pfarrer 1798. Gegen den Wunsch seiner Denomination machte er sich …

MacCulloch

(147 words)

Author(s): Goodwin, D.
[English Version] MacCulloch, Thomas (1776 Ferenze, Schottland – 9.10.1843 Halifax, Nova Scotia, Kanada). M. wuchs in einer presbyterianischen Familie auf, schloß 1792 sein erstes Studium an der Universität Glasgow ab, studierte danach Theol. und wurde 1799 vom Presbyterium in Kilmarnock zum Prediger ernannt. 1803 emigrierte er nach Pictou (Nova Scotia), wo er die meiste Zeit seiner nordamer. Predigerlaufbahn verbrachte. Er setzte sich für den Ausbau der höheren Bildungsmöglichkeiten für Presbyteri…