Search

Your search for 'dc_creator:( "Zwanzger, Michael" ) OR dc_contributor:( "Zwanzger, Michael" )' returned 3 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Rechtspositivismus

(1,074 words)

Author(s): Zwanzger, Michael
1. Begriff Der Begriff des R. bezeichnet eine rechtsphilosophische bzw. -theoretische Strömung, die Begriff und Geltungsgrund des Rechts allein aus dessen autoritativer Inkraftsetzung ableitet. Dieser formale Rechtsbegriff ist durch seine inhaltliche Neutralität gekennzeichnet: Für die Rechtsqualität und Gültigkeit einer Rechtsnorm kommt es nur darauf an, dass sie im Einklang mit festgelegten Normsetzungsregeln erzeugt wurde; unerheblich ist dagegen, ob sie inhaltlich im Einklang mit bestimmten Werten, Moralvorstellungen oder mit Normen steht,…

Legal positivism

(1,111 words)

Author(s): Zwanzger, Michael
1. DefinitionThe concept of legal positivism describes a current of the philosophy or theory of law that derives the concept and reason for the validity of law purely from its authorized ratification. This formal legal concept is characterized by its neutrality with respect to the substance of law: the quality and validity of a legal norm depends solely on the fact that it has been created in accordance with established legislative rules; it is irrelevant whether its content conforms to certain v…
Date: 2019-10-14

Verfügungsrecht

(1,471 words)

Author(s): Gorißen, Stefan | Zwanzger, Michael
1. Wirtschaft 1.1. Begriff Mit dem Begriff V. (engl. property rights) werden im Kontext der Neuen Institutionenökonomik diejenigen Rechte bezeichnet, die die Handlungsmöglichkeiten von Wirtschaftssubjekten an knappen Ressourcen bestimmen. V. spezifizieren und konkretisieren Eigentums- und Vermögensrechte und beziehen sich auf die Berechtigungen, (1) über bestimmte Ressourcen und Nutzungsformen unter Ausschluss anderer Wirtschaftssubjekte zu verfügen, (2) Güter substantiell (materiell und formal) zu verändern, (3) sich die Erträge aus der…